Es ist wieder soweit, die Tage werden wärmer, die Abende länger. Was für ein verlockender Gedanke, die anstehenden Events unter der lachenden Sonne oder dem funkelnden Sternenhimmel stattfinden zu lassen. Nun leben wir aber in Deutschland und der Wettergott meint es selbst im deutschen Sommer nicht immer gut mit uns. Doch das ist kein Grund zum Verzweifeln, schließlich gibt es mittlerweile tolle Event-Zelte. Viele davon haben wir bei verschiedensten Anlässen getestet, längst nicht alle für gut befunden und schließlich unseren absoluten Liebling gekürt, den wir wirklich wärmstens empfehlen können.

 

Schon bei den ANTENNE BAYERN Strandpartys vor einigen Jahren kam unser Favorit zum Einsatz. Als wir dann im letzten Sommer auf dem Münchner Odeonsplatz die Zeltkonstruktion von Magic Sky für das Bürgerfest des Bayerischen Gesundheitsministeriums erneut herausholten, bestätigte sich unsere Bestnotenvergabe sofort wieder. Mit einem Durchmesser von wahlweise 10 bis 36 Metern und einer maximalen Höhe von 8 Metern beeindruckt das Zelt bereits auf den ersten Blick. Die offenen Seiten wirken dagegen einladend und luftig. Direkt im Zelt-Himmel lassen sich Spots integrieren, die bemerkenswerte Effekte erzeugen.

Tatsächlich wurden wir beim Bürgerfest von einem Platzregen überrascht, was der guten Laune allerdings keinen Abbruch tat. Denn unser Lieblingszelt bot mit seiner heimeligen Atmosphäre für alle Gäste einen stimmungsvollen Ort, an dem sie das Fest in bester Laune ausklingen lassen konnten. 
Sollten Sie gerade Ihr Sommerevent planen und noch auf der Suche nach einer „Sicherheits-Lösung“ sein, unterstützen wir Sie gerne gegen das unberechenbare Wetter.