Sensible Themen erfordern sensible Kommunikation. Es gibt Themen, die gehen weit über eine reine Informationsvermittlung hinaus. Sie sind emotional besetzt, manchmal auch sehr sensibel. Meist soll die Kommunikation dafür die Gesellschaft aufmerksam machen und aktivieren. Wie sehen passende Kampagnen aus, welche Kommunikationswege und –mittel bieten sich an und welche Veranstaltungskonzepte bieten den angemessenen Rahmen, um Menschen gleichermaßen mit Kopf und Herz zu erreichen?

Kommunikation für gesellschaftsrelevante Themen muss den Menschen mit seinen Stärken, Schwächen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellen. Sie sollte Empathie auslösen, eine Verbindung herstellen, zum Nachdenken anregen und gegebenenfalls zum Handeln auffordern. Zusätzlich sollte sie von breiter Akzeptanz getragen werden. Im Verlauf der letzten Jahre durfte brandarena in diesem Bereich verschiedenste Kommunikationskampagnen und Events konzipieren. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von Gesundheit, Umwelt, Soziales bis hin zu Gesellschaft und Politik.

   

Wichtig ist der Inhalt – aber auch der äußere Rahmen
Den passenden Rahmen für Auftaktveranstaltungen, Preisverleihungen, Seminare und Tagungen usw. zu finden, gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben. Die denkmalgeschützte Gaszählerwerkstatt in München bietet eine Location, die nicht nur durch ihren industriellen Charme besticht, sondern die auch viele weitere Nutzungsarten wie Präsentationen und Workshops ermöglicht. Damit war die Gaszählerwerkstatt Anfang des Jahres eine perfekte Location für den Fachtag „Antworten auf Salafismus 2.0“, für den wir im Auftrag des Bayerischen Staatministeriums für Familie, Arbeit und Soziales mit der Konzeption, Planung und Durchführung betraut wurden.

Bei der Fachtagung kam auch die interaktive Online-Software Mentimeter zum Einsatz. Mentimeter bietet unterschiedliche Varianten, das Publikum per Smartphone einzubinden – z.B. durch Frage- und Antwortmöglichkeiten – und damit die Aufmerksamkeit aller Anwesenden, aber auch den Informationsfluss auf durchgängig hohem Level zu halten. Was bei einer Veranstaltung mit sensiblen Themen von besonderer Bedeutung ist.