Nicht nur Kinder lieben Überraschungen, Erwachsene kann man damit ebenso begeistern. Das gilt auch für firmeneigene Veranstaltungen. Steigern lässt sich die Überraschung zusätzlich, wenn die Erwartungen der Gäste erst einmal klein gehalten werden und niemand mit einer plötzlichen Wendung rechnet. Wir haben das mit dem eigenen Team getestet – mit vollem Erfolg!

Unserem brandarena-Team wurde von der Geschäftsleitung kommuniziert, dass ein Kurztrip nach Österreich ansteht, um dort eine Weiterbildungsmaßnahme durchzuführen. Die dazugehörige Agenda klang recht unspannend, so dass unsere Motivation und Erwartung nur mäßig war. Erst direkt am Tag der Abreise erfuhren wir, dass es statt mit dem Auto nach Österreich mit dem Flieger nach Barcelona gehen würde. Und statt einer anstrengenden Weiterbildung stand uns plötzlich ein reiner Spaß- und Erlebnistag bevor. Das steigerte unsere Stimmung wirklich immens und wir genossen ab diesem Zeitpunkt jede Minute, vom gemeinsamen Frühstück über den Besuch am Strand und die Shopping-Tour bis zum gemeinsamen Tapas-Essen am Abend und dem anschließenden pulsierenden Nachtleben dieser mediterranen Stadt. Als wir am nächsten Morgen müde aber bester Laune zurück nach München flogen, war uns allen klar: Wir sind ein tolles Team, das gemeinsam alles schaffen kann! Und die Geschäftsleitung hatte das Gefühl, mit dieser Kurztrip-Überraschung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gelungenes Dankeschön für deren Leistungen beschert zu haben.

Sollten wir Sie mit dieser Überraschungs-Idee inspiriert haben, stehen wir Ihnen bei der Planung eines ähnlichen Mitarbeiter-Events gerne zur Seite!